sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken  
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä



Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Blog => Bin fast weg ...
Bin fast weg ...
Dienstag, 5. Juli 2011 - 21:50 Uhr

Ich mag es kaum glauben, aber nach einer langen und nervigen Vorbereitungsphase steht meine XT nun endlich bepackt und nahezu abfahrbereit in der Garage, wartet nur noch auf ihren Höllenhobelpiloten.



Hinten, wie immer nach der ersten Bepackung, leichtes Chaos. Die Master-Packstrippen mit schönem Zierstreifen, falls der Mä Mal wieder ohne Rücklicht unterwegs ist (obs was bringt?).



Kinners, war ich in den letzten Tagen lustlos und genervt, lange nicht mehr eine derart ungemütliche Vorbereitsungszeit gehabt. Hier fehlte noch was, da war ich zu faul, nochwas besorgen, dann kam ein Termin dazwischen, blaaah blaaah blaaah.

Weiß gar nicht, warum das bei mir immer so lange dauert. Hab doch kaum was mitzunehmen.



Eigentlich hatte ich total wenig Lust, überhaupt loszufahren. Aber eben nach der Packaktion, als dann die Kiste vollbepackt vor mir stand, da kribbelte es gewaltig in der Gashand. Ein Motorrad sieht gut bepackt (bzw. heftig überladen) einfach am Schönsten aus.

Lediglich der teure Kram fehlt noch (Fotoapparate und Ähnliches), und diverses Kleinzeuch das in den Tankrucksack kommt, ansonsten ist alles bereits am Bike. Auf jedenfall brauche ich den schweren Plunder am Abreisetag nicht mehr durch die Gegend zu schleppen. Heute abend muss ich noch ein paar Dinge vorbeiteiten, aber im Grunde kann mich nur noch Zeus persönlich aufhalten.

Und der tut es wahrscheinlich auch.



Das ist ein Regenradar-Bild von Dienstag den 5. Juli, 20:30 Uhr. Die unfreundliche Regenfront zieht unaufhörlich von Westen nach Osten. Mit etwas Pech ist sie morgen früh (Mittwoch) in voller Gänze in Deutschland angekommen. Mit etwas Glück kann ich noch schnell abhauen (roter Pfeil), sofern ich früh genug aus den Federn komme.

Tremalzo - Südrampe Einfahrt oben 3DMeine Tourplanung sieht wie folgt aus: Anreise von Köln aus über die Autobahn in die Gegend um München, dort bisl durch die Prärie schlagen, übern Brenner(i) nach Italien einfliegen (bis dahin würde ich gerne am ersten Tag kommen), westlich des Mendel paar Strecken abgrasen, weiter nach Westen zum Stilfser, von da aus mit kleinen Abstechern zum Gardasee, Verwandtschaft und Tremalzo(i)-Südrampe besuchen.

Duran - Passhöhe Hütte + Berg von weitemBis dahin ist alles recht genau geplant, anschließend wird jedoch satt improvisiert werden müssen. Es geht in den östlichen Teil der Dolomiten und noch weiter nach Osten Richtung Venetien, wo ich alles abfahren will, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Grande Finale soll das Grenzgebiet Italien / Slowenien werden, bevor es über den teuren Großglockner(n) schon wieder nach Hause geht.

Zwei Wochen sind verplant, könnten aber paar Tage mehr werden. Je nach Wetter, Lust, und unrealistischer Tourplanung.

Wie auch letztes Jahr nehme ich ein 10-Zoll Netbook mit (siehe Blog hier, hier und hier), und werde mich aus dem Urlaub mehr oder weniger täglich melden. 2010 habe ich tatsächlich für jeden Tag einen kurzen Bericht angefertigt, was ich dieses Mal auch vorhabe. Allerdings werden wohl immer 2-3 Einträge auf einen Schub kommen, da nicht jede Unterkunft über WLAN-Zugang verfügt, oder ich hin und wieder zu platt für ze schreiben bin.

Was das angeht, werde ich bezüglich Tippp- und Reschschreibvehlern wieder gnadenlos ignorant sein, da ich nicht den ganzen Urlaub mit felerlehsen ferbringen möchte. Was nochmal nerviger ist, wenn man es auf der 1000x600er Auflösung eines Netbooks machen muss. Bilder wird es auch geben, allerdings nur als mittelgroße 540er Versionen, größere schwirren nach dem Urlaub mit den jeweiligen Passbeschreibungen ins Netz. Irgendwann.

Sodenn, werte Freunde der zweirädrigen Vehikel, mein nächster Blogeintrag kommt aus dem sonnigen Süden. Hoffentlich habe ich mit den Unterkünften wenigstens soviel Glück wie letztes Jahr, 2009 in den Pyrenäen war das teilweise ja etwas ... suboptimal.

Mahdet joot,
Ma


Kommentare:

Karlchen

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 19:01 Uhr

High, Ma. Grüsse an das schöne Kölle und Dir gutes Gelingen und saugutes Wetter. Super Seite, gut aufgebaut und sehr übersichtlich. Aber was solls. Erst einmal nen ordentliches Hoch und alles onhen Streckensperrung ;-))' . Grüße aus Dunkeldeutschland. Karlchen.


affentwin

Mittwoch, 6. Juli 2011 - 23:44 Uhr

Hi Mätes,
viel Spaß auf Deiner Tour. Bin gerade aus Slo/I zurück, Virsic und erst recht Mangart solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Einfach nur klasse, genau das richtige für die XT.
Gruß aus Gummesrsbach
affentwin


Schwesterchen die Große

Freitag, 8. Juli 2011 - 08:20 Uhr

Hallo Großer,

das geht ja gut los!
Viel Spaß und gute Reise, laß den Kiesel spritzen!
Grüße an Mo & Co.! Würde mich über ein paar Bilder vom Treffen freuen!
LG Ba


Jürgen

Freitag, 8. Juli 2011 - 14:56 Uhr

Hi,
klasse Blog. Ich hoffe auf baldige Updates:-)
Wir sind gerade von unserer Tour "LGKS" wieder zurück.
Dir viel Erfolg, die Tourplanung sieht vielversprechend aus.
Ich werde auf jedem fall weiter lesen.
Grüsse aus dem Rhein/Main-Gebiet
Juergen


Mätes sf

Samstag, 9. Juli 2011 - 10:32 Uhr

Moin Leutchens,

hocke am Gardasee, erstemal ne Unterkunft mit WLAN.
Supergeile Hütte erwischt, bin ganz begeistert. Total ruhig, Vermieterin super sympatisch, tolles Gelände, Frühstück im riesen Garten mit Blick aufn Gardasee, total nette Gäste, besser geht nit.

Streckensperrung: Hatte ich schon (Tourtag 3)
Sauwetter: Hatte ich schon (Tourtag 2)
Aber für heute siehts gut aus.

LGKS ist mir zu weit Tremalzo muss erstmal reichen, bin schon ganz kribbelig, ob ich mit meinen Intermediates da hoch komme.
Vrsic und Mangart, die kommen hoffentlich nächste Woche dran.

Gruß an alle,


Dein Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.






© 1998-2019 - Schmeissfliege.de
Blog-Posts *
Giro d'Italia
Radrennen 2015
Port und Legrillou
Aubisque bis Aspin
Camping Grand Sol
Frische spanische Pässe
Neue Pässe 2014
Frohes 2015
San Oswaldo & Mauria
Manghen & Vivione
Impressjönchen
F**cking
Canya & Jou
Tour de France II

Kommentare
Lumix Reparatur
his
San Oswaldo & Mauria
Daniela Weber
Giro d'Italia 2014 - Woche 3
Simona
Lumix Reparatur
Peter
Lumix Reparatur
Inge Mayr
Impressjönchen
Mätes sf
Impressjönchen
trenc
Lumix Reparatur
Hans