sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken  
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä



Long Way Round
Ein wahres Abenteuer

Preis: 18,99 €

Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

T-Shirt Evolution Cross

Preis: 10 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Blog => Neuheiten Programmierung
Neuheiten Programmierung
Donnerstag, 6. März 2014 - 20:00 Uhr

Manch einer hat es vielleicht schon bemerkt, ganz beim Alten ist die Programmierung seit dem letzten Relaunch doch nicht. Ein paar kleine Dinge habe ich verändert, hoffentlich zum Besseren.

Die Neuheiten in Kürze:
• Pässe und Strecken sind nun in einer Liste zusammengefasst, nicht mehr getrennt.
• Die neue Spalte "Typ" kategorisiert Pässe/Strecken (Pass, Tal, Schlucht, etc.).
• Strecken sind in meiner Google-Map nicht mehr separat (blau) gekennzeichnet.
• Liste "befahrene" (Pässe/Strecken) enthält nun auch die "in Arbeit".
• Links, unterhalb des Inhaltsverzeichnisses mache ich nun auf "Socials".

Clues de Barles - Schlucht mit MicFrüher habe ich strikt zwischen Pässen und Nicht-Pässen getrennt, somit waren Schluchten, Stichstraßen, Täler und anderes in der separaten Liste Strecken/Straßen untergebracht. Klappte Anfangs ganz gut, wurde mit der Zeit allerdings immer nerviger. Bei manchen Strecken wusste ich vorher nicht, das sie ein Pass sind, das kam dann später irgendwie raus, ich durfte den Kram umsortieren, was mache ich grundsätzlich mit Stichstraßen-Pässen ...

Mont Chiran - KehrenkriegAußerdem waren diese Strecken damit etwas abseits und wurden kaum bemerkt, was bei so manch Einer enorm schade war. Das betrifft ganz besonders viele geschotterte Pfade, die ich in den nächsten Jahren vermehrt in Angriff nehmen will. Dreck Rulez!

Nun sind alle im neuen Bereich Pässe/Strecken zusammengefasst. Basta.
Die Chance, versehentlich einen Nicht-Pass zu erwischen liegt wegen deren zahlenmäßiger Unterlegenheit bei rund 1:8.

Zur Unterscheidung, um welche Art Strecke es sich handelt, ob Pass, Schlucht, Tal, oder anderes, habe ich in der fetten Tabelle eine Spalte Typ eingefügt, die darüber aufkärt.
P => Pass/Joch/Sattel
S => Schlucht
T => Tal
D => Durchbruch (Mini-Schlucht)
X => Alles andere (z.B. Verbindungsstraße)

Als Resultat sind die ehemaligen Strecken in der Google-Map nicht mehr als blaue Pins markiert, sondern tragen die Farbgebung der Pässe, je nach gewählter Einstellung. Dafür sind die Kleinkram-Beiträge ebenfalls enthalten. Bisher in grellem grün, grundsätzlich muss in an die Farbgebung da nochens satt dran. Alles ein bisschen wirr, meine Design-Abteilung streikt leider.

Die letzte Änderung bezüglich der Beschreibungen betrifft deren Bearbeitungsstand. Früher wurde zwischen befahrenen (bzw. fertigen) und In Arbeit befindlichen unterschieden. Die Liste der befahrenen Pässe enthielt nur die komplett fertigen Beschreibungen, die In Arbeit waren unter entsprechendem Reiter zu finden.

Auch diese habe ich nun zusammengeführt, da ich seit ein paar Jahren nach dem Urlaub als Erstes von allen neu befahrenen Pässen eine temporäre Kurzbeschreibung anfertige, die teilweise aussagekräftiger ist als das was anderswo zu finden ist.

Die Zusammenlegung verdoppelte die Pässe/Strecken-Liste auf einen Schlag, da ich leider ziemlich mit der Arbeit hinterher hinke.

Pala Barzana - Westrampe Einfahrt GesperrtIch habe lange überlegt, auch gleich die "geplanten" Pässe/Strecken mit in die "Alle"-Liste zu übernehmen, soll heißen die in den nächsten Jahren Anstehenden. Aber dann hätte ich da zuviele Einträge drin, die nur über Dreizeiler und kaum Informationen verfügen. Sowas wie "muss ich noch, könnte so und so aussehen ... aber vielleicht ... möglicherweise ... sagen andere ...". Ich habe mich dagegen entschieden, somit sind die "geplanten" noch immer nur in einer separaten Liste zu finden.

Ostpyrenäen 2013 - Tag 3 - Ikke nahe GalamusDie Tage werde ich sämtliche temporären Beschreibungen der Pässe und Strecken veröffentlichen, die während meines Urlaubs im Jahr 2013 dran glauben mussten. Der ging in die Pyrenäen, wo ich Material für knapp 100 Beschreibungen gesammelt habe.

Die selbstredend alle "in Arbeit" sind. Keine Ahnung wann ich die alle betexten soll, der nächste Urlaub steht immerhin schon fast vor der Tür.

Zu guterletzt starte ich den Versuch, meine Seiten besser an Mann und Frau zu bringen. Unterhalb des Inhaltsverzeichnisses habe ich Links auf meine beiden Twitter- (SF und privat) sowie den SF-Facebook-Account hinterlegt.

Alle drei möchte ich in nächster Zeit regelmäßig pflegen und dort Neuigkeiten bekanntgeben. Wer über Mitgliedschaften bei den jeweiligen Datenkraken verfügt, kann sich gerne einklinken, followen, frienden, leiken, anstupsen, was weiß ich.

Dieser grüne Flattr-Button ist Teil eines sogenannten Micro-Payment-Systems, bei dem Leser den jeweiligen Webseiten einen gewissen Obulus für gute Arbeit hinterlassen können, sind sie denn ebenfalls bei Flattr angemeldet. Nein, keine Panik, ich erwarte nicht viel davon, aber finde das Thema faszinierend und möchte meine ersten Schritte in dem Bereich unternehmen. Auch zahlenderweis, denn ich fänd es definitiv toll, gäbe es von guten Webseiten ein paar mehr als von den schlechten. Vorzugsweise ohne epilepsie-auslösende Kauf-Mich-Blinkereien überall.

Für heute soll es dass gewesen sein. Nächstes Update ist so gut wie fertig und in weniger als einer Woche im Netz.
Sofern der kleine Spinner aus Moskau nicht den Dritten Weltkrieg auslöst.

Gruß
M

Nachtrag:
Und das Schiffchen unten links ist neu


Kommentare:
Keine Einträge vorhanden.
Dein Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.






© 1998-2019 - Schmeissfliege.de
Blog-Posts *
Giro d'Italia
Radrennen 2015
Port und Legrillou
Aubisque bis Aspin
Camping Grand Sol
Frische spanische Pässe
Neue Pässe 2014
Frohes 2015
San Oswaldo & Mauria
Manghen & Vivione
Impressjönchen
F**cking
Canya & Jou
Tour de France II

Kommentare
Lumix Reparatur
his
San Oswaldo & Mauria
Daniela Weber
Giro d'Italia 2014 - Woche 3
Simona
Lumix Reparatur
Peter
Lumix Reparatur
Inge Mayr
Impressjönchen
Mätes sf
Impressjönchen
trenc
Lumix Reparatur
Hans