sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken  
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä



Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Blog => Katholikenmoschee
Katholikenmoschee
Sonntag, 27. Mai 2012 - 14:30 Uhr

Das Big-Brother Facebook an die Börse gegangen ist, dürfte den Meisten wohl bekannt sein. Wie satt die Aktie zur Talfahrt angesetzt hat, wahrscheinlich auch. Für jeden halbwegs anti-superkapitalistisch angehauchten Bürger ist das Diagramm der aktuellen Kursentwicklung einfach nur hübsch anzuschauen.



Da werden schön die Milliarden verbrannt.

Abgesehen davon sind mächtig viele Gerüchte im Umlauf, das Facebook und ein paar Investmentbänker heimliche Deals hatten, unter anderem diverse Unternehmenseinschätzungen kurz vor dem Börsengang nach unten korrigiert wurden, davon aber nur ein paar gute Kumpel erfahren haben. Insiderhandel at its best.

Darüber sind natürlich viele ein wenig verärgert. Die Börse ist in Aufruhr, besonders Kleinanleger und die für die zuständigen Sachbearbeiter sind pikiert, das sich ihre Ersparnisse nicht gleich verdoppelt haben. Auf einer Newsseite fand ich dazu folgenden Kommentar des Börsianers D. M.:

"Es ist eine Sauerei, was da gelaufen ist. Vielleicht war es juristisch okay, das will ich nicht beurteilen, aber börsenethisch nicht."

Moment! Stand da wirklich das Wortkonstrukt ...

börsen...ethisch ???

Was soll denn das bitteschön? Ist das nicht von Grund auf ein Widerspruch in sich? Hört sich an wie die Erfindung eines schlechten Autors, sowas in der Richtung von Dunkelschein, Friedenswaffe, Politikerehre oder Foltermoral. Nein, das kann der Kerl nicht wirklich gesagt haben, war bestimmt ein Zitierungsfehler.

Börsenethik.Was kann das wohl sein? Gut, suchen wir im Internet danach .



Meinten Sie "berufsethik"? Har Har, dürfte schon Einiges aussagen. Das wär sicherlich Wert, auf ein T-Shirt gedruckt zu werden. Ich sollte schnell das Patent dafür beantragen.

Egal. 496 gefundene Einträge, na da ist Mal wenig. Wo man sonst nach jedem Schmu suchen kann und gleich paar Millionen Webseiten kredenzt bekommt.



Was sagt denn Wikipedia zu dem Thema Ethik?

Die Ethik (altgriechisch "das sittliche (Verständnis)", von "Charakter, Sinnesart" ist eines der großen Teilgebiete der Philosophie und befasst sich mit Moral, ...

Mo ... Moral? Wird ja immer besser!

Wer Börse, Ethik und Moral in einen Hut wirft, der lebt ja wohl in einer Scheinwelt. Ist doch total nett, irgendwen in die Pleite zu schicken. Tut niemandem weh, Immobilien-Aktien solange hin- und her zu verkaufen bis das Zeug nichts mehr Wert ist, was soll. Müssen halt ein paar Leute umziehen, kommt alle Tage vor, außerdem triffts eh nur total Arbeitsfaule. Oder Altersvorsorge-Anleihen, haben einen genauso unwichtigen Hintergrund. Die Alten sind bald Tod, brauchen das (nicht) Geld nicht mehr lange, und bis dahin sind sie nichts weiter als zivilisatorischer Kostenfaktor.

Im Zuge meiner Recherchen habe noch ein Wort-Konstrukt aufgeschnapppt:

Greater Fool

Ist englisch und bedeutet soviel wie (noch) größerer Idiot. Nehmen wir die als Beispiel ... lasst mich überlegen ... die Facebook-Aktie. Sogar ich habe gelesen, das sie überteuert angeboten wird und das Unternehmen den Erwartungen wohl nicht gerecht werden würde. Zu Anfang war ein Aktien-Preis von um die 35 Dollar angesetzt, nachher wurden es dann 45 Dollar.

Wenn ich das schon nicht als gewinnbringendes Schnäppchen sehe, müssen es ethische Börsianer ja wohl erst Recht kapiert haben.

Haben sie auch! Doch kümmert sie das einen feuchten Kehrricht, denn an der Börse gibt es eine Menge Wege zum großen Geld. Einer davon lautet:

Eine viel zu teuer erworbene Aktie kann horrende Gewinne einfahren...
... kauf sie dir ein noch größerer Idiot zu einem noch höheren Preis ab.


Könnte mir ja eigentlich alles egal sein, sollen die Idioten doch machen was sie wollen, sich gegenseitig ruinieren, der kleinere Idiot gewinnt. Leider aber sind es am Ende wieder die kleinen Leutchens, die die Zeche zahlen müssen.

Und ich hab das Gefühl, es wird immer schlimmer. Wenn ich alleine nur diese Patent-Kriege überall sehe, wo ein Unternehmen das andere verklagt, weil dessen Gerät ähnlich abgerundete Ecken hat ... Anna ming Droppe. Die Erde mutiert nicht etwa zum Planet der Affen sondern zum Planet der Anwälte. Lieber sein Geld mit irgendwelchen Klagen und Verfahren verdienen, als selbst etwas herstellen. Na wenn mich das nicht krank macht.

Sooo, ich glaube das reicht für heute. Ich wenigstens hab keine Lust mehr. Stattdessen fahre ich jetzt schön für 1,70 Euro / Liter Tanken und dann bisl durch Bergische Land, das Wetter sieht gut aus. Rosiger als die Zukunft von dem, was wir Zivilisation nennen.

Lassts kesseln, möglichst ethisch,
Martin


Kommentare:
Keine Einträge vorhanden.
Dein Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.






© 1998-2019 - Schmeissfliege.de
Blog-Posts *
Giro d'Italia
Radrennen 2015
Port und Legrillou
Aubisque bis Aspin
Camping Grand Sol
Frische spanische Pässe
Neue Pässe 2014
Frohes 2015
San Oswaldo & Mauria
Manghen & Vivione
Impressjönchen
F**cking
Canya & Jou
Tour de France II

Kommentare
Lumix Reparatur
his
San Oswaldo & Mauria
Daniela Weber
Giro d'Italia 2014 - Woche 3
Simona
Lumix Reparatur
Peter
Lumix Reparatur
Inge Mayr
Impressjönchen
Mätes sf
Impressjönchen
trenc
Lumix Reparatur
Hans