sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Denzel
Motorrad-Touren - Ostalpen

Preis: 29,90 €

Denzel
Motorrad-Touren - Westalpen und Jura

Preis: 27 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Giau
Giau

Kurzbezeichnung :

Giau

Originalname :

Passo Giau

Land :

Italien

Gebirge :

Alpen

Höhe :

2236 m

Max. Steigung :

17 %

Länge :

20 km

Lat/Long:  46.482526 12.053869  Texte   Google-Map   Google-Route 

Beschreibung :

Die Südrampe des Passo Giau ist schön zu fahren, eine breite und gut asphaltierte Straße führt den Berg hinauf. Meistens geht es durch dichten Wald, der aber kaum einmal die Straße in Schatten hüllt. Das Mäuerchen auf der einen Straßenseite begleitet einen für längere Zeit.

Giau - Passhöhe Nordseite mit BergmassivDie Nordostrampe ist nicht von so guter Qualität, sie ist schmaler und hält viele Risse und Unebenheiten bereit. Die Landschaft ist geprägt von vielen für die Dolomiten typisch gezackten Bergketten. Der Nuvolau ist wegen seines sehr markanten Gipfels sehr leicht wiederzuerkennen und liegt westlich der Passhöhe.

Hinweis:
Die Beschreibung stammt noch aus dem Jahr 1999. Im Juli 2011 habe ich ihn ein weiteres Mal begutachtet, die Beschreibung wird in den nächsten Monaten fertiggestellt. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.


Straßenverhältnisse :

Auf der Südrampe kann man sich ganz aufs Fahren konzentrieren, sie ist 2 Spuren breit und in gutem Zustand. Die Nordrampe dagegen strotzt vor Rissen und Hubbeln, verlangt daher weit mehr Aufmerksamkeit.


Ein-Ausfahrt :

Die Südrampe beginnt in Codalonga, die Nordostrampe endet auf der Ostrampe des Falzarego. Von dort ist es nicht mehr weit bis Cortina d'Ampezzo.


Passhöhe (u.a.Restaurants/Hotels) :

Auf der Passhöhe steht das Hotel Passo Giau, das im Sommer wie auch im Winter Gäste verpflegt. In beiden Fotos der Passhöhe ist es zum Teil zu erkennen.


Besonderheiten Öffnungszeiten/Befahrbarkeit :

Bei guten Witterungsbedingungen ist der Passo Giau auch im Winter geöffnet.



Weitere Bilder:


Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Duran (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung


Links zum Thema:
http://www.passogiau.it -
      ==> .../cms/index.php...lang=de - deutsch
Webseite des Hotel Passo Giau, das sich auf der Passhöhe befindet.

http://www.dolomiti.org -
      ==> .../PassoGiau/ - Albergo Passo Giau
Massig Infos über die Dolomiten, mit Unterkunft-Suchmaschine.

Blogbeiträge
Giro d'Italia 2012 --- vom 16. Mai 2012

2011er Pässe --- vom 2. September 2011

Ostalpen - Tag 9 --- vom 16. Juli 2011

Giro d'Italia - dritte Woche --- vom 18. Mai 2011


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de