sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Michelin Zoom 146
Östliche Pyrenäen, Andorra

Preis: 7,99 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Port-sp
Port

Kurzbezeichnung :

Port

Originalname :

Coll de Port

Land :

Spanien

Gebirge :

Pyrenäen

Höhe :

1670 m

Länge :

30 km

Lat/Long:  42.209925 1.551175  Texte   Google-Map   Google-Route 

Beschreibung :

Die Nordrampe des Coll de Port beginnt westlich des Ortes Tuixén, wo die Südrampe des Coll de la Trava endet. Die Straße auf diesem Teilstück ist in manchen Straßenkarten als geschottert markiert, was aber nicht mehr der Fall ist. Bei meine Besuch 2009 war sie relativ frisch asphaltiert und von sehr guter Qualität.

Port-sp - Nordrampe oben AussichtErst ab dem Ort Tuixén geht es wieder merklich bergauf und die Strecke ist auch wieder stärker bewaldet, nachdem es unten eher durch freies Gelände ging. Die Straße wird etwas schmaler und die Qualität der Piste merklich schlechter, denn nur unterhalb des Ortes wurde der Asphalt erneuert.

Port-sp - Nordrampe oben SchichtfelsenDie Straße ist schön kurvig, windet sich manchmal durch waldiges Gebiet und manchmal an Schluchtwänden entlang, Letztere sehen allesamt sehr bröckelig aus und lassen gerne mal etwas auf die Straße purzeln, was durch fehlende Schutzgitter auch ungehindert möglich ist. Somit sollte man auf Steinschlag gefasst sein.

Port-sp - Südrampe Mitte AussichtDie Südrampe beginnt recht unvermittelt, ein die Passhöhe kennzeichnendes Schild habe ich nicht finden können.

Die Rampe ist dem Gegenstück im Norden sehr ähnlich. Nicht abgesicherte Schluchtwände, viel Wald um einen herum. Im oberen Bereich sind vermehrt Kehren zu durchfahren, wohingegen der untere Bereich etwas geradliniger ist und eher seichte Kurven auf dem Weg liegen.


Port-sp - Südrampe Mitte Blick auf Comte ZoomEtwa auf der Hälfte der Rampe hat man eine gute Aussicht auf den hoch in den Bergen liegenden Skiort Port del Comte, der an den Schneisen für Skilifte und Abfahrten sehr gut erkannt werden kann. Die Auffahrt kommt nur wenig unterhalb des Aussichtspunktes und ist gut ausgeschildert. Wer noch etwas mehr Höhenluft schnuppern und zudem die Fahrt zur Passhöhe des Col de Jou abkürzen möchte, sollte diese Möglichkeit nutzen.

Port-sp - Südrampe unten FelsenDie untere Hälfte der Südrampe ist eher geradliniger Natur. Zwar gibt es auch viele Kurven zu durchfahren, aber so viele Kehren wie im oberen Teil sind dort nicht zu finden. Allerdings liegen an der Straße einige beeindruckende Felsformationen, auf die man zum Teil direkt drauf zuhält.
Die Abfahrt endet schließlich im Sant Llorenc de Morunys, wo es nach Westen zum Col de Jou geht.

Fazit:
Zusammen mit dem nördlicheren Coll de la Trava ist der Coll de Port eine sehr schöne Nord-Süd-Verbindung, die einen über kleine und verlassene Straßen von Andorra zum Col de Jou führt.


Straßenverhältnisse :

Das nördlichste Stück unterhalb von Tuixén, das auf manchen Straßenkarten noch immer als geschottert dargestellt wird, ist von bester Qualität und 2 Spuren breit. Der Rest des Passes ist dagegen etwas wellig und oft geflickt, die Straßenbreite ist meist etwas schmaler aber immer mindestens 1,5 Spuren breit.


Ein-Ausfahrt :

Die Nordrampe schließt sich der Südrampe des Coll de la Trava an und beginnt mehrere Kilometer westlich von Tuixén. Die Südrampe endet in Sant Llorenc de Morunys, auf der langen Ostrampe des Col de Jou.


Passhöhe (u.a.Restaurants/Hotels) :

Port-sp - Passhöhe KreuzungDie Passhöhe selber ist nicht ausgeschildert, jedoch dürfte sich das Refugi Coll de Port (siehe Webseite unten) etwa an der höchsten Stelle befinden. Dort befindet sich eine Kreuzung, eine Stichstraße führt nach Westen zum Ort Tuixén-Lavanasa.


Besonderheiten :

Es gibt noch einen Col de Port, der nur mit einem 'L' geschrieben wird, was zu Verwechslungen führen kann. Dieser befindet sich in den französischen Pyrenäen, nördlich von Col d'Agnes und Port de Lers, wurde von mir aber noch nicht besucht.



Weitere Bilder:


Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Josa (i)
Arnat (i)
Trapa (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung


Links zum Thema:
http://colldeport.blogspot.com - CollDePort Mini-Webseite des Refugi auf dem Coll de Port

Blogbeiträge
Pyrenäen haben fertig --- vom 24. April 2010

Rund um Andorra --- vom 9. April 2010


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de