sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Sept-Freres
Sept Frères

Kurzbezeichnung :

Sept Frères

Originalname :

Col des Sept Frères

Land :

Frankreich

Gebirge :

Pyrenäen

Höhe :

1253 m

Lat/Long:  42.797227 1.924185  Texte   Google-Map   Google-Route 

Beschreibung :

Der Col des Sept Frères liegt zwischen den hohen Pyrenäen und dem Flachland, das ans Zentralmassiv grenzt. Die wirklich schönen Pässe sind in dem Gebiet nicht zu finden, weder in Sachen Berglandschaft noch ausgiebigen Kurvenfahrten. Ich haben den Sept Frères damals überquert, um auf halbwegs kleiner und wenig befahrener Straße weiter Richtung Nord-Osten zu kommen, raus aus den Pyrenäen, und dafür war er gut geeignet.

Sept Freres - Nordrampe KehreDie Süd-West-Rampe beginnt im Tal hinter dem Col de Chioula, innerhalb weniger Kilometer ist die Passhöhe erreicht. Die Piste ist ausreichend breit für zwei Fahrzeuge und von mittelguter Qualität. Um die Passhöhe herum gibt es auch viele Kurven und einige Kehren, aber je weiter es nach Nord-Osten geht, umso geradliniger wird es. Kurz vor dem Zielort, westlich von Quillan am Col du Poitel, wird es etwas kurviger, zwischendurch überquert man fast unbemerkt noch den Pass Col de Coudons.

Der Verkehr hält sich in Grenzen, obwohl sich der Pass mit auf der am Besten ausgebauten Straße weit und breit befindet.


Straßenverhältnisse :

Die Piste ist ähnlich der am Col de Chioula, 2 Fahrspuren breit und sie sieht immer etwas schmutzig aus. Ansonsten etwas glatt anmutender Asphalt mit ein paar Flickstellen, aber nichts was besonders negativ auffällt.


Ein-Ausfahrt :

Im Süd-Westen startet die Passfahrt im Tal zwischen den Orten Prades und Camurac, im Nord-Osten endet sie westlich von Quillan am Col du Poitel auf der Hauptstraße D117.


Passhöhe (u.a.Restaurants/Hotels) :

Sept Freres - Passschild Blick SüdenAuf der Pass-Höhe gibt es lediglich ein Pass-Schild, ansonsten geht es dort nur hoch und runter, das wars.



Weitere Bilder:


Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Pradel (i)
Portel (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Pyrenäen haben fertig --- vom 24. April 2010

Französische Pyrenäen --- vom 4. Januar 2010


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de