sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken  
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä



Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Blog => Trentino-Tour Tag 14
Trentino-Tour Tag 14
Mittwoch, 14. Juli 2010 - 16:32 Uhr

Tourtag 14 – Montag 12. Juli 2010
Heute verließ ich das aus meiner Sicht etwas seltsame und auch zu teure Lanterna. Interessanterweis hat er mir doch die alten, wie im Internet angegebenen Preise berechnet. Auf die Vermittlung einer Werkstatt wollte ich auch verzichten, denn mitlerweile hatte ich mich an das klappern der Kette gewöhnt, und ehrlich gesagt, meine Lust die Kette im Urlaub wechseln zu lassen ging gegen Null.

Auf einer kleinen Runde mit ein paar Umwegen machte ich mich auf in Richtung Gardasee. Zuerst fuhr ich auf einer Parallelstraße der Fugazze-Westrampe hinunter ins Tal, denn von dort aus kommt man zur Auffahrt des Monte Zunga. Diese ist schon auf der Straßenkarte als "schwierige oder gefährliche Strecke" markiert, sowas ist für gewöhnlich sehr interessant.



Und das wurde sie auch. Schmale Piste, meist etwas dreckig, enge Kurven und noch engere Kehren, genau das, wonach ich immer suche. Der ganze Weg hinauf war rund 13 Kilometer lang, oben stehen ein Restaurant, eine kleine Kapelle und ein Observatorium.



Ganz nebenbei hat man von einigen Stellen auch eine prima Sicht ins Tal.
Von da aus fuhr ich hoch zum gestern schon überquerten Passo Summo, und dann Richtung Westen nach Trento, auf dem Weg liegt der/das Valico della Fricca. Die gesamte Strecke war eher was für schnelle Beine, daher war sie auch recht schnell gegessen.



Über Nebenstraßen suchte ich den Weg weiter Richtung Gardasee, und eine erwähnenswerte Straße war noch die P45. Auch sie ist als schwierig gekennzeichnet. Das gilt nicht nur für den Weg, der eine Fahrspur schmal ist und daher sehr unübersichtlich, sondern auch für die Wegfindung. Was hab ich mir da einen abgesucht, bis ich kurz vor Aufgabe in Imer die Einfahrt gefunden habe.



Und von da an ging es auf geradem Weg zum Gardasee. Kurz vor Erreichen gibt es einen kleinen Aussichtspunkt, von dem aus die ganze Gegend überblickt werden kann.



Nun galt es, einen Campingplatz zu finden. Diesmal vielleicht einen etwas besseren als desletzt, daher klapperte ich auf fast 20 Kilometern der See-Ostseite alles ab, bin aber letztlich am ersten Besuchten abgestiegen, der sich in Torbole befindet. Die anderen hatten zwar beste Sicht auf den See, aber waren dafür etwas abgelegen. In Torbole liegt hinter dem Campingplatz direkt das Dorf mit Tankstelle, Coop, Restaurants und jeder Menge Leben.

Für morgen ist eine Pässe-Fahrt westlich des Lago d'Idro geplant. Mitlerweile habe ich mich gänzlich an meine rumpelnde Kette gewöhnt, die scheinbar immer weniger Geräusche von sich gibt. Sie wechseln zu lassen, das habe ich schon fast abgeschrieben. Und wenn sie doch zu sehr nervt, irgendwo im Nachbarort Riva del Garda soll es einen Yamaha-Händler geben.

Bis dann,
Ma


Kommentare:

Mätes sf

Freitag, 16. Juli 2010 - 07:20 Uhr

Die Canon ist ganz frisch, Umtausch ist hoffentlich kein Problem.
Hoffentlich.
Und wenn ich mich recht entsinne, habe ich die Lumix im August 2008 gekauft, sollten also noch ein paar Wochen Garantie drauf sein

Aber immer her mit der Kohle (harhar)

Bin noch am Gardasee, reise heute ab, somit muss ich nu fix alles zusammenpacken. Hinke mit den Berichten wieder etwas hinterher.

Bis die Tage,
Ma


mam

Sonntag, 18. Juli 2010 - 20:52 Uhr

Hallo Mätes, wir suchen Scheidegg und finden nix??
Viele Grüße von Samstagabend vom Schützenfest und
Kölner Lichter-Fest. War super super im Fernsehen -
hast du leider verpaßt aber dafür hast du sicherlich
schönere Erlebnisse.Gute Fahrt, G.und K. Ma und Pa


Mätes sf

Freitag, 23. Juli 2010 - 02:12 Uhr

Scheidegg hat's hier (auf den Link unten klicken):
http://www.schmeissfliege.de/Trentino_Tour_2010_Scheidegg-S29-E85.htm


Dein Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.






© 1998-2019 - Schmeissfliege.de
Blog-Posts *
Giro d'Italia
Radrennen 2015
Port und Legrillou
Aubisque bis Aspin
Camping Grand Sol
Frische spanische Pässe
Neue Pässe 2014
Frohes 2015
San Oswaldo & Mauria
Manghen & Vivione
Impressjönchen
F**cking
Canya & Jou
Tour de France II

Kommentare
Lumix Reparatur
his
San Oswaldo & Mauria
Daniela Weber
Giro d'Italia 2014 - Woche 3
Simona
Lumix Reparatur
Peter
Lumix Reparatur
Inge Mayr
Impressjönchen
Mätes sf
Impressjönchen
trenc
Lumix Reparatur
Hans