sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Denzel
Motorrad-Touren - Ostalpen

Preis: 29,90 €

Denzel
Motorrad-Touren - Westalpen und Jura

Preis: 27 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Rolle
Rolle

Kurzbezeichnung :

Rolle

Originalname :

Passo Rolle

Land :

Italien

Gebirge :

Alpen

Öffnungszeiten :

gj. Offen

Höhe :

1989 m

Max. Steigung :

11 %

Länge :

43 km

Lat/Long:  46.296336 11.785369  Texte   Google-Map   Google-Route 

Beschreibung :

Von Osten aus Predazzo kommend führt der Passo Rolle auf der ersten Hälfte der Rampe meist auf längeren Geraden durch offenes Gebiet, die Straße ist wie im weiteren Verlauf breit ausgebaut. Hinter dem Lago di Paneveggio beginnen dann langsam der kurvige Bereich, indem bis zur Spitze 12 Stück durchfahren werden müssen, die teilweise in dichtem Wald liegen.

Rolle - Südrampe KehreDie Südrampe strotzt von Anfang an nur so vor Kehren, bis hinunter nach San Martino di Castrozza sind fast 30 Stück zu durchfahren, wobei das Gebiet weniger dicht bewaldet ist und häufiger den Blick in die Ferne freigibt.

Bei meiner Überquerung 1999 wollten wir in der Mitte der Ostrampe einen gemütlich daherrollenden roten Z1 überholen, der scheinbar nur auf Spielkameraden gewartet hat. Plötzlich zog er an und lieferte sich mit uns ein nettes Rennen. Daher kann ich von der Ostrampe keine Bilder und nur wenige Eindrücke wiedergeben.

Hinweis:
Die Beschreibung stammt noch aus dem Jahr 1999. Im Juli 2010 habe ich ihn ein weiteres Mal begutachtet, die Beschreibung wird in den nächsten Monaten fertiggestellt. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.


Straßenverhältnisse :

Beide Rampen sind durchgehend 2 Spuren breit. Während der Hochgeschwindigkeitsfahrt auf der Ostrampe merkte ich, das auf den Geraden wie auch beim Anbremsen viel Bewegung in den Stoßdämpfern war, der Asphalt war somit recht hubbelig und von einigen Rissen durchzogen. Die Südrampe empfand ich als besser in Schuß, sie hatte aber auch Risse und Schäden zu verzeichnen.


Ein-Ausfahrt :

Im Osten beginnt der Passo Rolle in Predazzo, die Südrampe endet in Fiera di Primiero bzw. Tonadico.


Passhöhe (u.a.Restaurants/Hotels) :

Die Passhöhe ist sehr großzügig ausgelegt, unter anderem da sie im Winter schwere Skiurlauber-Anstürme verkraften muss. Dem entsprechend dimensioniert sind auch die Hotels, von denen es direkt auf der Passhöhe gleich mehrere gibt.



Weitere Bilder:


Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Niger (i)
Cereda (i)
Brocon (i)
Valles (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung


Links zum Thema:
http://www.albergovenezia.it - AlbergoVenezia.it Webseiten der Familie Zeni, die ein Hotel direkt auf dem Passo Rolle betreibt (Hotel Venezia) und zwei weitere nahe dem Karerpass.

Blogbeiträge
Trentino-Tour Tag 10 --- vom 10. Juli 2010

Trentino-Tour Tag 8 --- vom 8. Juli 2010

Giro d'Italia 2010 --- vom 17. Mai 2010


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2018 - Schmeissfliege.de