sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken  
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä



Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Blog => Ostalpen - Tag 7
Ostalpen - Tag 7
Samstag, 16. Juli 2011 - 07:08 Uhr

Tourtag 7 - Dienstag 12. Juli 2011
Wiedermal kam ich schwer aus den Puschen, die Ruhe und der Anblick des Sees waren Schuld, aber viel war für den Tag eh nicht geplant. Vor allem sollte die westliche der beiden geschotterten Südrampen des Tremalzo(i) dran glauben. Wobei ich gar nicht genau weiß, ob diese Strecke tatsächlich dem Tremalzo(i) zugeordnet ist, was jedoch auch nach dem Urlaub herausgefunden werden kann.

Es ging wieder an der Westseite des Gardasee entlang, wieder über den Passo Ampola und die asphaltiert Nordrampe des Tremalzo(i) hinauf. Oben angekommen, zweigt ein Schotterweg vor dem Rifugio nach rechts ab, den galt es zu bewältigen. Hier ein paar Bilder der Strecke.









Zwei Tage zuvor, nachdem ich die für mich höllenschwere östliche Südrampe des Tremalzo(i) hinter mich gebracht hatte, war mir nicht nach mehr Schotter. Ich war froh, das Ganze überlebt zu haben, und wollte es mir nicht zu schwer machen. Hätte ich jedoch gewusst, das die Strecke derart weniger schwierig ist, hätt ich sie doch noch mitgenommen. Weniger schön war, das Teile der Strecke feucht waren, aber ansonsten handelte es sich lange Zeit um eine nett geschotterte Piste. Die ich jedoch gerne von unten nach oben gefahren wäre, denn ich stand fast die ganze Zeit auf der Bremse.

In der Nähe von Vesio endet die Strecke, von dort aus ist es auch nicht mehr weit bis nach Pieve. Tags zuvor hatte ich ein Gespräch mit dem Radler Winnie, den ich in Limone getroffen habe und der sich nicht sicher war, ob er per Mountainbike durch die Tunnel am See fahren dürfe. Zwischendrin gab er mir den Tipp, ich sollte die Schauderterasse auf jedenfall besuchen. Die befindet sich hinter einem Hotel in Pieve, und bietet beste Aussicht nach unten. Gut, habe ich gemacht, hier wieder ein paar Bilder:







Von der Terasse aus blickt man geradewegs hinunter auf die Straße, die an der Westseite des Sees entlang führt. Keine Ahnung, wieviele hundert Meter es dort in die Tiefe geht, aber es sind einige. Als ich hinunterschaute, musste ich lachen, ging nicht anders. Sollte man sich auf jedenfall gönnen.

Anschließend ging es von Pieve hinunter auf die Straße, die ich mir zuvor von oben angeschaut habe. Auf dem Weg liegt eine enge Schlucht, die ebenfalls sehenswert ist. Den Namen habe ich nicht parat, muss ich nachliefern.





Danach musste ich so langsam meinen Schweinestall aufräumen und für die Packerei am nächsten Tag fertig machen. Unter anderem war spülen angesagt, was ich nach einer der letzten Grillereien dezent auf den nächsten Tag verschoben habe. Und dann war es das auch schon mit dem Abend. Morgen will ich meine süße Unterkunft verlassen, und mich gen Osten Richtung Dolomiten aufmachen.

Gruß


Kommentare:

Mutter u. Vater

Sonntag, 17. Juli 2011 - 15:10 Uhr

Tolle Fotos!!!
Gruß und Kuß,Ma und Pa*****


Dein Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.






© 1998-2019 - Schmeissfliege.de
Blog-Posts *
Giro d'Italia
Radrennen 2015
Port und Legrillou
Aubisque bis Aspin
Camping Grand Sol
Frische spanische Pässe
Neue Pässe 2014
Frohes 2015
San Oswaldo & Mauria
Manghen & Vivione
Impressjönchen
F**cking
Canya & Jou
Tour de France II

Kommentare
Lumix Reparatur
his
San Oswaldo & Mauria
Daniela Weber
Giro d'Italia 2014 - Woche 3
Simona
Lumix Reparatur
Peter
Lumix Reparatur
Inge Mayr
Impressjönchen
Mätes sf
Impressjönchen
trenc
Lumix Reparatur
Hans