sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Denzel
Motorrad-Touren - Westalpen und Jura

Preis: 27 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => St. Leger
St. Leger

Kurzbezeichnung :

St. Leger

Originalname :

Col du St. Leger

Land :

Frankreich

Gebirge :

Alpen

Höhe :

1070 m

Länge :

20 km

Lat/Long:  43.989758 6.837938  Texte   Google-Map   Google-Route 
Hinweis:
Diesen Pass bzw. diese Strecke habe ich im August 2012 zum ersten Mal besucht. Die ausführliche Beschreibung wird in den nächsten Monaten irgendwann fertiggestellt und veröffentlicht. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.

Kurzbeschreibung:
St. Leger - Westrampe unten Verbotenschild
Der Col du St. Leger fängt zwar auf der Westrampe nett an, mit einer baufällig wirkenden Brücke (3 Tonnen Maximalbelastung!) und gleich dahinter nettem Schotter, aber das Verbotsschild taucht nach 300 Metern bereits auf und ist von der Einfahrt aus zu sehen.
Somit: Mindestens von der Westrampe aus ist die Durchfahrt unübersehbar verboten.

Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Daluis (i)
Fa (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2012 --- vom 10. September 2012


Kommentare/Meinungen zum Pass:

Florian Ossig

Sonntag, 9. Oktober 2016 - 19:28 Uhr

Hallo,
ich bin 2015 von St. Leger auch die Westrampe runter gefahren. Offiziel war ab einer Linkskurve wegen einer Baustelle bis kurz vor der Brücke gesperrt. Da es aber rel. spät am Nachmittag war, waren keine Bauarbeiten mehr zu beobachten und man konnte mit ein bischen Vorsicht durch die mehrere hundert Meter lange Baustelle fahren (gefühlt etwa 1 Kilometer). Die gesamte Strecke ist zwar ganz nett, aber mehr als 1x muß man sie nicht fahren (recht schmales Strässchen).
Gruß, Florian


Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de