sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Michelin Zoom 144
Atlantische Pyrenäen, San Sebastian, Biarritz

Preis: 7,99 €

Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Legate
Legate

Kurzbezeichnung :

Legate

Originalname :

Legate
NA-4453

Land :

Spanien

Gebirge :

Pyrenäen

Höhe :

570 m

Lat/Long:  43.158407 -1.582074  Texte   Google-Map   Google-Route 
Kurzbeschreibung:
Legate - Süden erste AnhöheDie hier frei Schnauze als Legate benannte Straße ist die NA-4453, welche zwar auf vielen Karten sogar als landschaftlich sehr schön eingezeichnet ist, aber keinen Namen besitzt oder über einen Pass führt. Ich habe sie fix nach dem 870 Meter hohen Berg benannt, der im südlichen Teil passiert wird.

Im Süden beginnend ist die Straße auf den ersten Kilometern meist guter Qualität und 1,5 Spuren breit. Das hält sich bis zur ersten Anhöhe, die eine der höchsten Stellen auf der Strecke sein dürfte. Kurz danach liegt der namensgebende Legate gleich voraus.

Legate - Süden Blick auf Legate Panorama

Legate - Süden Belag SchädenWenig später jedoch wird der Belag extrem mies. Er besteht aus einer Art Beton-Asphalt-Platten, die alle 3 Meter eine Nahtstelle enthalten, an denen sich die Natur den Raum zurückerobert. Somit ist mindestens alle drei Meter ein Hubbel zu erwarten, allerdings ist später auch der Asphalt zwischen den Nahtstellen sehr rauh. Ich habe eigentlich die ganze Zeit nur auf Reifenschäden gewartet, es ging aber nochmal gut. Wer auch immer diese Straße verbrochen hat, hat auf ganzer Linie versagt. Entweder sollten sie das Stück neu asphaltieren, oder alles abreißen und eine Schotterpiste drauß machen.

Sehr schade, denn die Landschaft kann sich sehen lassen. Es geht insgesamt über 20 Kilometer durch die Botanik, an nur wenigen Häusern und noch weniger Ortschaften vorbei. Immer wieder hoch und runter, kaum Verkehr, sehr entspannend. Wie häufig in dem Teil der Pyrenäen bedecken Farne weite Teile der Landschaft, was mir weder aus den zenralen oder östlichen Pyrenäen bekannt ist, und aus den Alpen schonmal gar nicht.

Legate - Mitte Landschaft Farne Panorama


Hinweis:
Das hier ist eine temporäre Kurzbeschreibung. Diesen Pass bzw. diese Strecke habe ich im August 2014 zum ersten Mal besucht, die ausführliche Beschreibung wird in den nächsten Monaten irgendwann fertiggestellt und veröffentlicht. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.

Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Belate (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2014 --- vom 10. Februar 2015


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de