sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Michelin Zoom 145
Hochpyrenäen

Preis: 7,99 €

Michelin Zoom 146
Östliche Pyrenäen, Andorra

Preis: 7,99 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Ribaouto
Ribaouto

Kurzbezeichnung :

Ribaouto

Originalname :

Gorges de Ribaouto

Land :

Frankreich

Gebirge :

Pyrenäen

Länge :

10 km

Lat/Long:  42.920072 1.188712  Texte   Google-Map   Google-Route 

Beschreibung :

Ribaouto - Straße untenDie Gorges de Ribaouto ist eine Schlucht zwischen St. Girons im Nord-Westen und der Auffahrt zum Col de Latrape bzw. Col de Port und vielen kleineren Pässen im Osten.

Sehr beendruckend ist die Schlucht allerdings nicht, anders als zum Beispiel die Gorge de Luz weiter westlich. Wer scharfe und steil abfallende Felswände erwartet, der wird entäuscht. Die Berghänge links und rechts fallen sanft ab und sind dicht bewaldet. Es macht eher den Eindruck eines Vallée als eines Gorges.

Ribaouto - Straße Mitte GeradeNichtsdestotrotz ist die durchgehend 2 Spuren breite Straße nett zu fahren. Sie windet sich durch den Wald, der mit seinen überhängenden Ästen in den Morgenstunden für angefeuchtete Piste immer gut ist. Der Belag kann etwas wellig sein, 2013 kam er mir ein kleinwenig besser als 2009 vor. Die Kurven sind weit und können größtenteils mit hoher Geschwindigkeit durchfahren werden. Der Fluß Arac begleitet den Weg die ganze Zeit auf der linken Straßenseite, ist man denn von Westen nach Osten unterwegs. Trotz einiger Haltebuchten eignen sich andere Strecke für Verschnaufpausen besser.


Fazit:
Die Durchfahrt ist ein nettes Stück Straße, keine Frage, auf alle Fälle besser als sich durch viele kleine Ortschaften zu schlagen. Ich bin damals auf der breiten Hauptstraße D618 gefahren, vielleicht lohnt es sich die schmalere D3 auszuprobieren, die auf der anderen Seite des Flusses verläuft. Als Transitstrecke zwischen Portet d'Aspet(i) und den vielen kleinen Pässe im Osten taugen die Gorges de Ribaouto allemal.



Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Rille (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2013 --- vom 10. März 2014

Pyrenäen haben fertig --- vom 24. April 2010

Pyrenäen-Strecken --- vom 4. Februar 2010


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de