sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Michelin Zoom 145
Hochpyrenäen

Preis: 7,99 €

Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Fueva
Fueva

Kurzbezeichnung :

Fueva

Originalname :

Valle de la Fueva

Land :

Spanien

Gebirge :

Pyrenäen

Lat/Long:  42.337639 0.255776  Texte   Google-Map   Google-Route 
Kurzbeschreibung:
Die hier beschriebene Strecke beginnt im Westen zwischen den Stauseen Embalse de Mediano und Embalse de Grado, führt zuerst nach Osten Richtung Palo, anschließend nach Norden durch La Fueva und weiter zur Westrampe des Foradada. Gleich zu beginn hat man den Anblick einer der Stauseen vor Augen, hohe Berge und grüne Landschaft inklusive.

La Fueva - Südseite Stausee Panorama

Die Straße ist durchgehend 2 bequeme Spuren breit, der Asphalt gut bis sehr gut. Bis Palo geht es hoch und runter, ab dem Ort ist man im Tal und fährt fast nur noch auf einer Höhe.

La Fueva - Mitte Talblick

Erst hinter La Fueva wird es ein kleinwenig hügeliger, kurz vor Ende der Strecke am Foradada hat man die Aussicht auf die herrlich anzuschauende Bergkette der Sierra Ferrera vor sich.

La Fueva - Nordseite unten Blick auf Sierra Ferrera Pano

La Fueva - Mitte Abzweigung nach OstenDie Landschaft ist durchgehend schön, im Westen kurvig und ansonsten mehr geradlinig, eine nette aber gleichzeitig unspektakuläre Sache. Eigentlich hatte ich einen geradlinigen Weg von Westen nach Osten gesucht, um eine Alternative für die autobahnähnliche Piste über den Forradada bieten zu können. Laut Michelin-Karte sollte in der Mitte von Morillo aus ein Weg nach Osten führen, aber wenigstens die Einfahrt stellte sich als bedingt vertrauenserweckend heraus. Zur Zeit kann ich nicht sagen, ob dieser Traktorpfad wirklich weiter östlich an der Hauptstraße A-139 endet.


Hinweis:
Das hier ist eine temporäre Kurzbeschreibung. Diesen Pass bzw. diese Strecke habe ich im August 2014 zum ersten Mal besucht, die ausführliche Beschreibung wird in den nächsten Monaten irgendwann fertiggestellt und veröffentlicht. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.

Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Pino (i)
Ara (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2014 --- vom 10. Februar 2015


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2018 - Schmeissfliege.de