sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Michelin Zoom 145
Hochpyrenäen

Preis: 7,99 €

Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Bales
Bales

Kurzbezeichnung :

Bales

Originalname :

Port de Bales

Land :

Frankreich

Gebirge :

Pyrenäen

Höhe :

1775 m

Lat/Long:  42.874374 0.500608  Texte   Google-Map   Google-Route 
Kurzbeschreibung:
Bales - Südrampe oben Talblick OrtDie Straße über den Port de Bales wird nach oben hin immer schmaler. Ist die Südrampe noch 2 normale Spuren breit, schrumpft sie spätestens ab dem letzten Ort Bourg d'Oueil auf eine meist etwas hubbeligere Spur zusammen. Untenrum geht es eher durch waldiges Gebiet, obenrum wird es kahl, die Straße liegt ohne Randsicherung direkt am grasbewachsenen Abhang. Sehr kurvenreich, aus meiner Sicht sehr sympatisch.

Obwohl auf der Passhöhe weder Unterkunft noch Restaurant zu finden sind, kann es sehr voll werden. Wanderer wuseln überall in der Gegend rum, der Parkplatz ist bei gutem oder auch nicht so gutem Wetter entsprechend voll.

Bales - Passhöhe Panorama

Runter sieht es ähnlich den Kilometern zuvor aus, die schmale Straße windet sich durch grasige Gegend. Im Jahr 2014, wenige Wochen vor meiner Erstbefahrung, war die Tour de France zu Gast, ist den Bales anders als hier beschrieben von Norden nach Süden gefahren. Entsprechende Hinterlassenschaften können auf dem Asphalt gesehen werden.

Bales - Nordrampe oben kahler Bereich Panorama

Bales - Nordrampe unten Wald EngstelleIm weiteren Verlauf wird es wieder vermehrt waldig, ist toll zu fahren. Es geht auf einem Stück für rund 2 Kilometer sehr steil bergab, es gibt mehrere Engstellen bei denen sich Gegenverkehr erst spät bemerkbar macht. Mehrmals müssen sich selbst Autos und Motorräder arrangieren, da die Straße schlichtweg zu eng ist, ein wenig Kooperation ist somit gefragt aber war bei meinem Besuch kein Problem.

Wer es nicht eilig hat, der wird am Bales seine Freude haben. Ich fand ihn wesentlich angenehmer als den südlich liegenden Peyresourde.

Hinweis:
Das hier ist eine temporäre Kurzbeschreibung. Diesen Pass bzw. diese Strecke habe ich im August 2014 zum ersten Mal besucht, die ausführliche Beschreibung wird in den nächsten Monaten irgendwann fertiggestellt und veröffentlicht. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.

Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Ares (i)
Menté (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2014 --- vom 10. Februar 2015

Tour de France II --- vom 13. Juli 2014


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2018 - Schmeissfliege.de