sf-symbol
SF-Rubriken

Hauptseite  
Pässe/Strecken
Tour-Kleinkram  
Motorrad-Touren  

Blog  
Gästebuch  

Lebenslauf  
Impressum  

   

Flattr den Mä


Michelin Zoom 144
Atlantische Pyrenäen, San Sebastian, Biarritz

Preis: 7,99 €

Pyrenäen-Reiseführer
Die schönsten Motorradtouren der Pyrenäen

Preis: 19,95 €

Pyrenäen-Reiseführer
Lust auf Pyrenäen

Preis: 14,90 €

Klick führt zur Hauptseite
Aus dem Tour-Alltag eines Helmputzers
    
Hauptseite => Pässe/Strecken => Bagargi
Bagargi

Kurzbezeichnung :

Bagargi

Originalname :

Col de Bagargi
Col Bagargui

Land :

Frankreich

Gebirge :

Pyrenäen

Höhe :

1327 m

Lat/Long:  43.038209 -1.026755  Texte   Google-Map   Google-Route 
Kurzbeschreibung:
Bagargi - Ostrampe oben NebelDer Col de Bagargui hat Abwechslung zu bieten, obwohl er mit rund 18 Kilometern nicht wahnsinnig lang ist. Im Osten beginnt die Rampe im Ort Larrau am Larrau(i), führt erstmal bergab in ein enges Tal, dann durch dichten Wald, obenrum liegt die Straße gleich am steilen und kahlen Berghang. Die engen 2 Spuren lassen sich gut fahren, obwohl sie mir mindestens im Wald sehr schmutzig vorkamen. Gutes Wetter sollte mitgebracht werden, dann kann auch das schöne Bergpanorama genossen werden. Ich musste vor der Passhöhe durch eine Nebelwand, die sich glücklicherweise nachher auflöste.

Von der Passhöhe aus hat man jedoch nur begrenzt Aussicht, dafür kann sich im etwas versteckten Restaurant ausgeruht werden. Hat alles ein wenig den Flair von Skigebieten, eine Touristeninformation ist genauso zu finden wie diverse Karten der zur Verfügung stehenden Pisten.

Bagargi - Passhöhe Panorama

Bagargi - Westrampe oben Wald KurveDie Westrampe führt obenrum auf kurvigem Pfad durch dichten Wald, untenrum wird es sehr schnell flach, man fährt länger auf einer Höhe. Sehr tief geht es bis zur nächsten Hauptstraße nicht hinunter, es reiht sich in dem Gebiet ein Pass an den nächsten.

Ganz nebenbei:
Wie der Pass denn nun wirklich heißt bzw. welche die gängigste Bezeichnung ist, muss ich noch herausfinden. Auf dem Passschild stehen gleich derer zwei Namen, Google-Maps kennt wieder einen anderen, der sich natürlich nicht mit der auf Michelin-Karten deckt. Macht alles nichts, es ist auf jedenfall eine schön zu fahrende Strecke.

Hinweis:
Das hier ist eine temporäre Kurzbeschreibung. Diesen Pass bzw. diese Strecke habe ich im August 2014 zum ersten Mal besucht, die ausführliche Beschreibung wird in den nächsten Monaten irgendwann fertiggestellt und veröffentlicht. Weitere Infos dazu siehe in den EAs.

Pässe/Strecken in der Nachbarschaft
Larrau (i)

(i) Beschreibung in Arbeit (n) Nicht befahren - beidemale keine ausführliche Beschreibung

Blogbeiträge
Neue Pässe 2014 --- vom 10. Februar 2015


Kommentare/Meinungen zum Pass:
Keine Einträge vorhanden.
Kommentar:

Name
Webseite (optional)
Mailadresse (optional)

Kommentar:

Hinweise:

Die Eingaben können nach dem Absenden noch verbessert/geändert werden.
Die Angaben für Webseite und EMail-Adresse sind optional.
Die EMail-Adresse wird nicht veröffentlicht sondern nur in der Datenbank gespeichert. Sie sollte lediglich dann angegeben werden, wenn Rückfragen zu erwarten sind (ihr z.B. über Fehler berichtet habt).
Name, Webseite und EMail-Adresse werden in einem Cookie gespeichert (sofern dies erlaubt ist) und im nächsten Formular automatisch eingetragen.








© 1998-2019 - Schmeissfliege.de